T6 – Die Neustadt detailliert (2.5 Stunden)

Diese Tour lädt Sie zu einem Spaziergang durch die jüngste historische Stadt Prags. Obwohl sie die Neustadt genannt wird, entstand sie bereits im 14. Jahrhundert. Im Gegensatz zu den anderen Städten von Prag treffen hier Vergangenheit und Moderne aufeinander. Auf unserem Weg entdecken wir architektonische Schätze, die von der Gotik bis zu den modernen Baustilen reichen. Sie werden die berühmten Orte sehen, die in der Geschichte unseres Landes eine entscheidende Rolle gespielt haben, und werden den Blick auf die Stadt vom Tanzenden Haus genießen.

Das Beste von der Tour:

Der Platz der Republik (Namesti republiky)

Unsere Tour beginnt vor dem Gemeindehaus, dem schönsten Gebäude des Prager Jugendstils. Vorbei am Pulverturm machen wir dann einen Spaziergang entlang des stilvollen, von Bäumen gesäumten Boulevards Am Graben. In seinen eleganten Häusern und Palästen spielte sich vor einem Jahrhundert das Kulturleben der deutschen Gemeinde Prags ab.

Der Wenzelsplatz

Sie werden die dramatische Geschichte des wichtigsten Prager Platzes kennenlernen und seine bedeutendsten Gebäude wie das Nationalmuseum oder den Lucerna-Palast sehen. In der berühmten Jugendstil-Lucerna-Passage werden Sie die lustige Statue des heiligen Wenzel entdecken, die auf dem Bauch seines hängenden Pferdes sitzt.

Das Tanzende Haus

Dieses einmalige und ungewöhnliche Gebäude, auch Ginger und Fred genannt, ist sicherlich das berühmteste Werk der modernen Architektur Prags. Sie werden seine sehr interessante Geschichte entdecken und von der oberen Etage einen einzigartigen Blick auf die Moldau und die Prager Burg genießen.

Die Moldau-Ufer

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts bedeckten reich verzierte Wohngebäude die Ufer der Moldau. Wir werden einen Spaziergang entlang des Masaryk-Kais machen und uns die Zeit näher bringen, als Böhmen noch zum Österreich-Ungarischen Reich gehörte.

Das Nationaltheater und das Café Slavia

Wir werden die grüne Slawische Insel betreten, wovon sich ein toller Blick auf das prachtvolle Nationaltheater öffnet. Wenn Sie Lust haben, können wir dann im legendären Café Slavia, einem beliebten Treffpunkt von Schriftstellern und Intellektuellen, einen Kaffee zusammen trinken. Entlang der Nationalstraße kehren wir zum Wenzelsplatz zurück, wo unsere Tour endet.
Länge der Tour: 2,5 Stunden
Beförderung: Zu Fuß, Straßenbahn (Fahrkarte inbegriffen)
Innenräume: Passagen der Neustadt, das Tanzende Haus – die Aussichtsterasse des Cafés im oberen Stock
Eintritt zu bezahlen (der Preis wird zum Preis der Stadtführung zugeschlagen):
  • Die Aussicht zum Preis eines Getränks (für die Gäste des Cafés) – ab 2.5 EUR/ 55 CZK
  • oder
  • Ticket für die Aussichtsterasse - 4 EUR/ 100 CZK

Preis der Stadtführung:

Anzahl an Personen EUR CZK
1 – 2 Personen 50 1,250
3 – 4 Personen 62 1,550
5 – 6 Personen 75 1,875
7 – 9 Personen 87 2,175
Größere Gruppen Nach Anfrage